Portal  Bauberichte  Newsletter  Bildschirmschoner
english 

 17:19:27

Über diese Kategorie:

In der Bauberichte-Rubrik stellen wir Ihnen die Entstehung des Königreiches von Madunia vor. Viele Bilder mit Kommentaren und manchmal sogar Videos zeigen Ihnen den zeitlichen Bau-Fortschritt unserer Modellbauwelt - erzählen aber manchmal auch eine kleine Geschichte.

Wir freuen uns gerne auf Ihre Kommentare und Anregungen zu unseren Bauberichten in unserem Forum in der Bauberichts-Rubrik. Und natürlich können Sie dort auch mit anderen Besuchern über die Bauberichte diskutieren.

Viel Spaß !



Baubericht Nummer 71

Sonntag, 23.12.2007 Inbetriebnahme der Tag-Nachtsteuerung

Bilder 1 bis 4:
     
 

Nachdem wir im letzten Baubericht Nummer 70 von der Fertigstellung des ersten Lichtmoduls berichteten, stand nun die Montage auf der Anlage an. Hierzu wurden zunächst vier Winkel an das Modul angebracht, mit denen das Modul in die Gitterkanäle aus den Bauberichten Nummer 55 und Nummer 56 von vor fast zwei Jahren eingehangen werden sollen. Bereits damals war die Tag-Nachtsteuerung geplant und die Gitterkanäle wurden bereits damals im richtigen Abstand angebracht.

Da ein solches Lampenmodul einige Kilogramm wiegt und bei einem ungewollten runterkommen auf der Anlage erheblichen Schaden anrichten könnte, wird jedes Lampenmodul mit einer zusätzlichen Sicherheitskette abgesichert.

Bilder 5 bis 6:
   

Das Lampenmodul wurde in die Gitterkanäle eingehangen, mit den Sicherheitsketten abgesichert und im Anschluß wurden die Leuchtstoffröhren noch eingesetzt. Bevor dann die Testerei jedoch losgehen konnte, mußte auch unser Notebook noch angeschlossen werden, schließlich soll das Lampenmodul von ausserhalb später angesteuert werden was zunächst mit dem Notebook simuliert wird...

Bilder 7 bis 10:
     
 

Nach einem Einschalten wird zunächst ein kurzer Selbsttest durchgeführt in dem alle Lampen einmal kurz angedimmt werden. Im Anschluß daran wird zunächst das weiße Licht angeschaltet.

Bilder 11 bis 12:
   

Durch einen externen Impuls per Datenpaket über das Bussystem oder durch einen manuellen Druck auf einen der Taster dimmt das Modul dann innerhalb von ca. 80 Sekunden in den Nachtmodus und auch wieder zurück in den Tag...

Video 1:

Get the Flash Player to see this player.

... aber dies sieht man natürlich auf Bildern bei weitem nicht so gut, wie in einem Video. Hier sind sie, die ersten Eindrücke unserer selbstentwickelten madunischen Tag-Nacht-Steuerung auf unserer Modellbahnanlage.

Bilder 13 bis 14:
   

Hmm. Womit testet man eine Tag-Nachtsteuerung am besten in der Weihnachtszeit ? Natürlich mit unserem zweit zwei Jahren im Betrieb befindlichen interaktiven Weihnachtsmarkt. Dieser war bislang jedoch auf einem extra Tisch aufgebaut ...

Bilder 15 bis 18:
     
 

... und wurde kurzentschlossen samt der ganzen Webcamtechnik mit den verschiedenen Kameras mitten auf die Modellbahnanlage verfrachtet.

Um eventuellen Fragen vorzubäugen: Ja, die Züge kommen da noch vorbei und ja, das bleibt natürlich nicht für immer so und ist nur testweise so da hingesetzt ;)

Bilder 19 bis 24:
     
     


Wir haben ein paar Szenen aus den Tag-Nacht-Wechseln eingefangen ....

Video 2:

Get the Flash Player to see this player.

... aber auch hier am Weihnachtsmarkt sieht man die Tag-Nachtwechsel unserer selbstgebauten Tag-Nacht-Steuerung am besten im zweiten Video dieses Bauberichts.

Mit der Inbetriebnahme des ersten Lampenmodules unserer madunischen Tag-Nacht-Steuerung geht eine Hard- und Software-Entwicklung von über einem Jahr vorläufig zu Ende.  Vorläufig ? Ja, denn nun wird serverseitig weitere datenbankgestützte Software zur Ansteuerung, Überwachung und Kommunikation mit dem Internet für das Linux-Betriebssystem benötigt.

Und: Das eine Modul kann den gesamten Raum natürlich noch nicht optimal ausleuchten, so dass es nun an die Serienproduktion gehen muß. Unsere Mikrocomputer-Spezialisten und Techniker haben also auch weitere Aufgaben vor sich, denn alleine für den ersten Bauabschnitt werden weitere geschätzte drei Lampenmodule benötigt. Für den gesamten Raum in den nächsten 48 Monaten vermutlich eher so 10-15 Stück...

Dennoch freuen wir alle uns über diesen Meilenstein sehr und werden nun erstmal Weihnachten feiern. Auch unseren Lesern und Website-Stammgästen wünschen wir frohe Weihnachten 2007 sowie ein paar besinnliche Tage aus dem Königreich von Madunia !



- zurück - Kontakt