Portal  Bauberichte  Newsletter  Bildschirmschoner
english 

 17:20:59

Über diese Kategorie:

In der Bauberichte-Rubrik stellen wir Ihnen die Entstehung des Königreiches von Madunia vor. Viele Bilder mit Kommentaren und manchmal sogar Videos zeigen Ihnen den zeitlichen Bau-Fortschritt unserer Modellbauwelt - erzählen aber manchmal auch eine kleine Geschichte.

Wir freuen uns gerne auf Ihre Kommentare und Anregungen zu unseren Bauberichten in unserem Forum in der Bauberichts-Rubrik. Und natürlich können Sie dort auch mit anderen Besuchern über die Bauberichte diskutieren.

Viel Spaß !



Baubericht Nummer 40

Sonntag, 16.04.2006 Reichlich Platz für Madunia

Seit über einem Jahr bauen wir öffentlich im Internet an Madunia - in diesem 40. Baubericht möchten wir zeigen, dass parallel zum eigentlichen Modellbau einige weitere Maßnahmen ergriffen wurden. Die Modelle für Madunia brauchen noch mehr Platz in ihrer realen Welt. Zu diesem Zwecke wurde letztes Jahr neue Räume, ausschließlich für Madunia angemietet und hergerichtet:

Bilder 1 bis 2:
   

März 2005: Besichtigung der zukünftigen Madunia-Betriebsräume - einzelne Räume standen von der Raumaufteilung der madunischen Modellwelt im Wege...

Bilder 3 bis 5:
     


Ende Juni 2005: Deshalb mußten Wände weichen... Was ein Dreck.

Bilder 6 bis 8:
     


Anfang Juli 2005: Durchbrüche für Kabel und Tunnelanwendungen wurden vorausschauend zwischen dem großen Raum der madunischen Modellwelt und den zukünftigen technischen Betriebsräumen geschaffen.

Bilder 9 bis 13:
     
   

Juli 2005: Der grobe Bauschutt wurde ausgeräumt und ein besenreiner Zustand wurde für die nächsten Arbeiten hergestellt.

Bilder 14 bis 16:
     


Ende Juli 2005: Die Durchbrüche und Tunnelportale wurden beigeputzt.

Bilder 17 bis 21:
     
   

Mitte August 2005: Durch Holzarbeiten wurden die offenen Stellen der ehemaligen Mauerdurchbrüche verkleidet. Die gesamte Fensterfront wurde mit Steinwolle ausgekleidet und mit Holzplatten verschlossen, damit kein Tageslicht mehr den zukünftigen Tag-Nacht-Betrieb stören kann. Einzig eine Tür zum Balkon wurde zu Belüftungs- und Durchgangszwecke so zugemacht, dass zwar kein Licht mehr einfällt, eine Öffnung allerdings noch jederzeit möglich ist.

Bilder 22 bis 26:
     
   

September 2005: Die Wände wurden Himmelblau grundiert.

Bild 27:
 

November 2005: Der zwischenzeitlich gebaute Weihnachtsmarkt sollte als erster Test betrieben werden. Hierzu wurde provisorisch ein 100 MBit Netzwerkkabel zum Internetbackbone sowie zwei Webkameras zu Testzwecken installiert. Sinn des Weihnachtsmarktes war und ist es primär, erste Erfahrungen mit der Kameratechnik und einem Dauerbetrieb zu machen.

Ein Ergebnis dieser ersten Testversuche ist, dass wir zunächst das Thema Beleuchtung in Abstimmung auf die Kameras lösen müssen.

Und zum Abschluß so nebenbei: Frohe Ostern !



- zurück - Kontakt