Portal  Bauberichte  Newsletter  Bildschirmschoner
english 

 09:06:40

Über diese Kategorie:

In der Bauberichte-Rubrik stellen wir Ihnen die Entstehung des Königreiches von Madunia vor. Viele Bilder mit Kommentaren und manchmal sogar Videos zeigen Ihnen den zeitlichen Bau-Fortschritt unserer Modellbauwelt - erzählen aber manchmal auch eine kleine Geschichte.

Wir freuen uns gerne auf Ihre Kommentare und Anregungen zu unseren Bauberichten in unserem Forum in der Bauberichts-Rubrik. Und natürlich können Sie dort auch mit anderen Besuchern über die Bauberichte diskutieren.

Viel Spaß !



Baubericht Nummer 37

Sonntag, 12.03.2006 Konkurrenz ?

Bilder 1 bis 2:
   

Im Haupthaus des neuen Hauses, über dessen Zweck bereits unter den Arbeitern wieder zu ersten Gerüchten kursierten (wir berichteten im Baubericht Nummer 36), wurde im wesentlichen in den letzten madunischen Wochen in den Gemäuern gearbeitet.

Bilder 3 bis 5:
     


Kaum waren die ersten Räume eingebaut, mit Licht versehen und möbiliert worden ...

Bilder 6 bis 8:
     


.. nahm der zukünftige Besitzer "Ferdinando Frederig" (trotz des erheblichen Lärmes und abrupter Stromschwankungen) auch schon den ersten Probebetrieb im Erdgeschoß auf.

Im Bild 7 im rechten Fenster kann man links die Magd "Heike" vom Wirt der Burgschänke sehen - die Ihrem Chef berichten mußte. Der Wirt der Burgschänke ist über die unmittelbare Konkurrenz in der Nachbarschaft wohl "ausser sich" - man munkelt er wolle das neue Haus vor Vollendung mit seinem hochprozentigen selbstgebranten Schnapps niederbrennen.

Bilder 9 bis 12:
     
 

Während unten die ersten Gäste die Tassen heben, wurden die oberen Stockwerke im Eiltempo weiter ausgebaut.

Bilder 13 bis 18:
     
     


Nicht nur der Wirt der Burgschänke ahnt, dass dieses Haus mit seinem Anbau größer als die Burgschänke werden wird...

Eigentlich sollte laut den Bauplänen nun in den kommenden madunischen Wochen zunächst auf das Haupthaus das Dach gesetzt werden - aber Ferdinando - der neue Eigentümer - bedrängt aktuell zur Stunde den Baumeister, doch erstmal mit den Anbau weiterzumachen. Ist da jemand etwa ein klein wenig Umsatzgeil ? ;-)



- zurück - Kontakt